Gestaltarbeit im privaten und öffentlichen Raum

Unternehmensanalyse

In unseren Analyse interessiert uns vor allem, wie sich soziale und psychologische Fragestellungen im Schnittpunkt von Phänomenologie, Diskursanalyse, Gestalttheorie im Lichte qualitativer Forschungsmethoden darstellen. Uns interessiert die komplexe soziale Wirklichkeit, die nicht alleine durch Zahlen erfassbar, sondern durch sprachvermittelte Handlungs- und Sinnzusammenhänge realisiert ist.

Forschungsstil

Wir verwenden bei unseren Forschungen die Methode der Grounded Theory nach Corbin und Strauss. Dieser Forschungsstil versucht nicht eine vorhandene Theorie durch empirische Daten zu bestätigen, sondern entwickelt neue Theorien aus den erhobenen Daten. Auf diese Weise wird nicht etwa vorhandenes Wissen bestätigt oder falsifiziert, sondern es besteht die Chance, neue Perspektiven zu entwickeln.

Hierin liegt für Organisationen aller Art die Möglichkeit zu wirklich innovativer Weiterentwicklung.